Marina Kröslin

Kröslin ist ein kleines Dorf zwischen Wolgast und Greifswald. Verkehrsgünstig zu erreichen und fast schon ein bisschen versteckt, ist der Hafen von Kröslin. Die Marina Kröslin ist malerisch in die Natur des Peenestroms eingebettet und bietet oft besseres Wetter als vorhergesagt. Auch als „Baltic Sea Resort“ bekannt hat diese 5 Sterne Marina ihren Gästen einiges zu bieten:

Aus maritimer Sicht ist der Hafen ein idealer Ausgangspunkt für kleine oder große Törns. Das Revier bietet mit den Inseln Usedom, Rügen, Hiddensee und auch Bornholm unglaublich viele, traumhaft schöne und reizvolle Ziele. Des Weiteren sind Schweden, Dänemark und auch Polen beliebte Ziele unter den Seglern und in „greifbarer Nähe“.

Kröslin ist auch ein idealer ruhiger Ausgangspunkt für Spaziergänge und Radtouren. Mit der Fähre kommt man direkt nach Peenemünde oder zum kleinen romantischen Fischerdorf Freest. Im Hafen von Peenemünde liegt das größte konventionelle U-Boot und kann auch besichtigt werden   ( www.u-461.de/www.u-461.de/Willkommen.html ). Auch das historisch-technische Museum Peenemünde ( https://museum-peenemuende.de/ ) ist einen Besuch wert.
Wolgast, Karlshagen, Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck, Swinemünde, Greifswald und auch das bekannte Kral`s Erlebnis-Dorf  in Koserow ( www.karls.de/koserow.html ) sind mit dem Auto schnell erreicht.

 

Weitere Informationen zum Baltic-Sea-Resort finden sie hier:
www.baltic-sea-resort.com

 

Gallerie Marina Kröslin

Video Marina Kröslin